Der Staatsmann – Davidoff Winston Churchill Belicoso Review

Die Davidoff Winston Churchill Line wurde zu ehren eines der größten Staatsmänner und Regierungschefs unserer Zeit ins Leben gerufen. Mit der Belicoso habe ich mir eines der kleineren Format aus dieser Linie vorgenommen.

Über die Davidoff Winston Churchill Belicoso

Die Untermarke „Winston Churchill“ ist in den letzten Jahren durch einige Hände gegangen, bevor sich letzten Endes von Davidoff mit komplett neuer Tabakmischung und Fertigung wieder in die Regale gebracht wurde. Dabei setzt Davidoff beim Filler überwiegend auf dominikanischen Tabak, gepaart mit etwas Beilage aus Nicaragua. Deck- und Umblatt kommen jeweils aus Ecuador und Mexiko.

Die Zigarre bei Cigaworld

Der erste Eindruck im Kaltzustand

Das Deckblatt ist relativ hell und schön glatt gewickelt. Die große doppelte Kappe mit tiefer Schulter ermöglicht es die Zigarre mit jeder Art von Schnitt zu öffnen. Die davidofftypische Cremigkeit ist unverkennbar und zum Tabakgeschmack im Kaltzug gesellt sich eine angenehme und deutliche Fermentationsnote.

Der erste Zug der Davidoff Winston Churchill Belicoso

Die Rauchabgabe ist reichlich, der Zug ist perfekt. Die Creme ist überwältigend und die Zigarre hat trotz des milden Starts doch einen gewissen Bumms mit den recht herben Fermentationsnoten, die ein gutes Gegengewicht zur Creme bilden.

Der Smoke im weiteren Verlauf

Die Zigarre zeigt sich über den Verlauf des Smokes doch recht wandelbar. In der zweiten Hälfte kommen zur Creme und dem zu diesem Zeitpunkt schon hinzugekommenen Kaffee noch eine gewisse Schärfte und auch Würze dazu. Da wo einigen Leuten die Davidoff Signature Line gerne mal zu mild und einfach ist, könnten ssie hier eine angenehme Überraschung erleben.

Nach guten 25 Minuten beende ich den Smoke und habe mich ein bisschen in die Zigarre verliebt. Die Performance ist großartig und die Konstruktion einwandfrei.

Fazit

Was gibt es abschließend zu meinem Davidoff Winston Churchill Belicoso Review zu sagen? Die 8,40€ sind für das kleine Format sicherlich eine Ansage, aber die Zigarre ist auch ein Erlebnis. Wer sich mal etwas feines gönnen möchte, sollte hier unbedingt reinschauen.

Haben wir dein Interesse an Davidoffs geweckt? Dann solltest du unbedingt mal in mein Review zur Davidoff Nicaragua Primeros Maduro reinschauen.


Related Posts

Feines aus Honduras – Flor de Copan Rothshild Review

Die Flor de Copan Rothshild ist eine Honduras-Zigarre mit leichtem Nicaragua-Anteil, die sich seit langem stetig wachsender Beliebtheit erfreut. Die Zigarre bei Cigarworld Im Video genutzt/erwähnt: Germanus Cutter* Germanus Jetflame Feuerzeug* *Diese Links sind Partnerlinks von Amazon. Wenn du sie nutzt und darüber etwas kaufst, […]

Ein echtes Kraftpaket – Hemmy’s ABA 56 Review

Der gute Markus hat mir einige Zigarren zugeschickt, darunter auch diese Hemmy’s. Was der beträchtliche Bollermann so kann und ob er wirklich ein Kraftpaket ist, erfahrt ihr im Review. Die Zigarre bei Cigarworld Im Video genutzt/erwähnt: Germanus Cutter* Germanus Jetflame Feuerzeug* *Diese Links sind Partnerlinks […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert