Mein erster Entkoffeinierter – Hania Peru Bio entkoffeiniert Kaffee Review

Heute geht es mal um etwas für mich Neues. Mit dem Hania Peru Bio Kaffee habe ich mir meinen ersten, entkoffeinierten Kaffee ins Haus geholt. schauen wir mal, was er so kann. Ihr Erfahrt es in meinem Hania Peru Bio entkoffeiniert Kaffee Review.

Über die Hania

Seit 2015 befindet sich die kleine Rösterei inmitten vom Herzen Essens, in der Nähe des Limbecker Platzes. Geröstet wird direkt im Laden und das finde ich sehr, sehr charmant.

Nachhaltigkeit und Produktionskette

Auf der Website findet man nur wenig Infos dazu, im Laden beim direkten Gespräch mit der Inhaberin bekommt man aber reichlich Infos. Fair und Direct Trade sind wichtige Grundpfeiler, genauso wie ein guter und enger Kontakt zu den Bauern.

Der Hania Peru Bio entkoffeiniert Kaffee

Nun kommen wir aber mal zum spannenden Teil, nämlich zum Kaffee. Wie schmeckt er, wie riecht er, wie lässt er sich brühen, wie kommt er so daher?

Verpackung und Aufmachung

Anders als bei den Standardkaffees von Hania, ist diese Verpackung nicht rot, sondern schwarz. Natürlich hat sie ein Aromaventil. Der einzige Nachteil: sie sind nicht wieder verschließbar. Das finde ich immer etwas schade, aber das ist mit einer Gefrierbeutelklammer schnell gelöst.

Der Erste Eindruck

Der Geruch beim öffnen der Tüte ist sehr angenehm und ausgewogen. Eine leichte Süße schwingt mit, begleitet von guten Röstaromen, die aber auf keinen Fall dominieren. Der auf der Packung angegebene Nusscharakter kommt voll zum Tragen. Es riecht einfach nach gerösteten Erdnüssen.

Die Röstung ist mittelstark, es zeigen sich keine Kaffeeöle. Der Kaffee riecht „anders“…nicht unangenehm aber ich bilde mir ein das fehlende Koffein zu riechen. Ob das stimmt, sei mal dahin gestellt. Ich denke bei einer Blindverkostung wäre es mir nicht aufgefallen.

Der Geschmack

Um einen fairen Vergleich ziehen zu können, habe ich auch hier wieder einen V60 ausgebrüht. 30g Kaffee auf 500ml Wasser. Gemahlen wurde der Kaffee auf meiner Standardeinstellung für Pour Over Brews meiner Baratza Encore Kaffeemühle. Hier gelten für alle getesteten Kaffees immer die gleichen Bedingungen. Es zeigten sich keine besonderen Auffälligkeiten. Das Mahlergebnis war gut, die Dauer des Aufgusses war durchschnittlich.

Und was soll ich sagen? Der Kaffee schmeckt recht genauso wie er riecht. Die Ernussnote schiebt kräftig nach vorne, wird aber nicht unangenehm. Vor allem aber ist dieser Kaffee eines: ausgewogen. Nicht besonders säurehaltig, nicht besonders bitter. Weder zu starke Röstaromen noch zu schwache. Es ist einfach genau in der Mitte und das macht ihn zu einem guten Einsteigerkaffee, entkoffeiniert hin oder her.

Fazit

Dieser Kaffee ist solide. Er hat gut und schöne Aromen und überzeugt vor allem dadurch, dass er sehr unauffällig ist. Für einen Preis von 9,00€ für 250g kann man ihn mal probieren. Dieser Kaffee sticht nicht heraus, aber das soll er auch gar nicht.

Wer vielleicht doch eher Lust auf was Besonderes hat, oder einfach mehr in die fruchtige Richtung gehen will, sollte sich das Review vom Don Martin Kaffee ansehen 🙂

Produkte aus dem Video:

➡️ Zum Kaffee: https://haniakaffee.de/

➡️ Hario V60 Drip Decanter*: https://amzn.to/2ZdZLdl

➡️ Baratze Encore Kaffeemühle*: https://amzn.to/3jodjtB

*Diese Links sind Partnerlinks von Amazon. Wenn du sie nutzt und darüber etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen KEINE Mehrkosten. So kannst du uns unterstützen.


Related Posts

Fruchtig durch und durch – Mount Hagen Arabica Review

Der Kaffe für das Mount Hagen Arabica Review wurde mir zum Geburtstag geschenkt. Anders als die meisten Kaffees, die ich trinke, kein Spezialitätenkaffee sondern in vielen Supermärkten verfügbar. Was er so kann und ob er mir schmeckt, erfahrt ihr hier. Über Mount Hagen Sagen wir […]

3 für 30 Euro – Drei günstige Kaffeezubereiter für Einsteiger

Guten Kaffee zu kaufen ist eine Sache, die nächste ist ihn auch entsprechend zuzubereiten. Die Möglichkeiten sind für Einsteiger zahllos. Wir stellen euch heute daher drei einfache und Kaffeezubereiter für Einsteiger vor und jeder kosten sogar weniger als 30 Euro… Das Hario V60 Einsteiger-Set Der […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.