3 für 30 Euro – Drei günstige Kaffeezubereiter für Einsteiger

Guten Kaffee zu kaufen ist eine Sache, die nächste ist ihn auch entsprechend zuzubereiten. Die Möglichkeiten sind für Einsteiger zahllos. Wir stellen euch heute daher drei einfache und Kaffeezubereiter für Einsteiger vor und jeder kosten sogar weniger als 30 Euro…

Das Hario V60 Einsteiger-Set

Hario V60 Einsteiger-Set

Der Hario V60 ist ein wahrer Klassiker unter den Filterkaffees. Einfach in der Handhabung und in verschiedenen Größen verfügbar. Wer Filterkaffee mag, ist beim Hario V60 genau richtig. Auch ohne große Technik kann man hier schon gute Ergebnisse erzielen und wenn man sich die Mühe macht in die Tiefe einzusteigen kriegt man Kaffee, der erst einmal seines Gleichen sucht.

Der Hario V60 bei Amazon

Die Aeropress

Die Aeropress

Seit knapp 15 Jahren erobert die Aeropress die Kaffeewelt. Dieser kompakte Zubereiter eignet sich gut dafür kleine und starke Kaffees zuzubereiten. Aber man muss auch ehrlich sein: wer sich Espresso erhofft, wird enttäuscht. Aber schöne Americanos sind alle mal drin und transportabel ist die Aeropress noch dazu. Eine echte Alternative zu klassischem Filterkaffee und ebenso vielseitig einsetzbar. Außerdem ist sie in dieser Vorstellung das Produkt, dass sich am schnellsten und einfachsten reinigen lässt.

Die Aeropress bei Amazon

Die Bialetti Moka Express

Die Bialetti Moka Express

Ähnlich wie bei der Aeropress liegt der besondere Charme klar vor allem in der Einfachheit. Es wird mit Zero Waste beworben und das ist in der tat auch richtig. Sie wirkt solide, ikonisch und macht einfach Lust darauf Kaffee zuzubereiten. Der Kaffee ist klein und stark, kein Espresso aber eben ein Moka. Dabei ist die Textur des Aufgusses einmalig und die ganze Handhabung und Anmutung ist traditionell und fast schon etwas nostalgisch und damit auf eine eigene Art sehr wundervoll.

Die Bialetti Moka Express bei Amazon

Hinweis:

*Diese Links sind Partnerlinks von Amazon. Wenn du sie nutzt und darüber etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen KEINE Mehrkosten. So kannst du uns unterstützen.


Related Posts

Fruchtig durch und durch – Mount Hagen Arabica Review

Der Kaffe für das Mount Hagen Arabica Review wurde mir zum Geburtstag geschenkt. Anders als die meisten Kaffees, die ich trinke, kein Spezialitätenkaffee sondern in vielen Supermärkten verfügbar. Was er so kann und ob er mir schmeckt, erfahrt ihr hier. Über Mount Hagen Sagen wir […]

Genussmomente – Folge 17: Unsere Lernmomente beim Kaffeegenuss

Man kann immer dazu lernen, und das gilt natürlich auch für Genusshobbys wie dem Kaffee. Dabei kann es auf viele Kleinigkeiten ankommen, oder auch auf offensichtlichere Dinge. Warum gutes Equipment hilfreich ist, welche Fehler man beim Mahlen des Kaffees machen kann und warum Kaffee nicht […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.